Einkehren und Übernachten

Vater und Sohn in Deutschlands kleinster Schauhöhle. Fotos: Bernhard Bürkle

 

Es gibt Wirtschaften, da scheint die Zeit stehengeblieben zu sein, da ist alles noch wie früher – das Essen, die Wirtsleut‘, das ganze Flair einer Ära, in der die Menschen noch Zeit hatten und keine Handys. Zeit für gutes Essen und gute Gespräche, Zeit für lebendige Diskussionen anstelle von nimmermüden Displays und anonymen „Apps“.

 

Von Bernhard Bürkle