Ein imposantes Fachwerkhaus ist die Alte Post. Ein erster Bau stammt bereits aus dem Jahre 1558. Im 17. Jahrhundert dient es als Poststation und Gasthaus, eine Herberge wird erstmalig Anfang des 18. Jahrhunderts erwähnt. Mit dem Bau der Straße von Münsingen nach Ehingen wurde hier 1814 eine Poststation eröffnet. In der Zeit der Doppelnutzung als Poststation und Gastwirtschaft, wurde das Haus nach Westen erweitert. Die Poststation wurde 1889 geschlossen. In den 1980er Jahren sollte das Gebäude abgerissen werden. Doch soweit kam es nicht. 1985 wurde das Gebäude saniert und zählt seither zu einem Schmuckstück in der ehemaligen Oberamtsstadt.      

Foto: Bernhard Bürkle

 

 

zur Auflösung weiter...