Unweit von Tübingen steht diese Kirche, von der der nur noch der östliche Teil mit Querhaus, Vierungsturm von 1409 und Presbyterium steht. Ihr Bau ist datiert ins Jahr 1228. Das Gotteshaus gehört zu einer Gesamtanlage in der auch Landesgeschichte geschrieben wurde. Der Ort, in dem die Kirche steht, zählt nur etwas mehr als 300 Einwohner. Der frühere Bundeskanzler Kurt-Georg Kiesinger verbrachte in dem Ort seine Ferien und Wochenenden.

 

 » Unsere Preisfrage? 

  Wo steht die Kirche?